Warum Gold trotz Kriegsgeschrei noch billig ist - weltonline.de

Dienstag, 04. November 2014 - 14:23 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Katastrophen und Kriege überall – doch der Preis der Krisenwährung Gold reagiert kaum. Banken reden von einem Überangebot des Edelmetalls. Marktbeobachter vermuten jedoch Preismanipulation.

Den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Zurück zur Übersicht