GLOBLALE INFLATION HAT BEGONNEN: DAS FINANZSYSTEM KIPPT - DMN

Dienstag, 17. Juni 2014 - 23:02 Uhr  |  Kategorie: Finanzmarktlage

Die dramatischen Zusammenbrüche in den jungen Volkswirtschaften der Welt sind Vorboten für den Crash des Weltfinanzsystems. Der Schulden-Tsunami rollt an. Er wird zu einer Inflation des Zorns gegen jene führen, die sich die Ausbeutung der Welt zum Ziel gemacht haben. Das Ende wird schmerzhaft sein, sagt Marc Faber. Christine Lagarde spricht vom Dammbruch, gegen den Verteidigungs-Linien errichtet werden müssen. Doch die Angreifer handeln aus Notwehr: Millionen Menschen beginnen, gegen das Finanzsystem zu rebellieren. Die Lage kippt.

Den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Zurück zur Übersicht