Goldman Sachs erwartet noch mehr billiges Geld in Europa - Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Freitag, 29. August 2014 - 16:49 Uhr  |  Kategorie: Finanzmarktlage

Goldman Sachs rechnet mit einer weiteren Geldschwemme in der Euro-Zone. Die bisherigen Maßnahmen von Mario Draghi reichen nach Einschätzung der US-Investmentbank nicht aus, um die Krise der Euro-Zone zu beenden.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Zurück zur Übersicht